Moskau
Moskau
Moskau
Moskau

Sprachaufenthalt Moskau

Gold glänzende Kuppeln und eisige Winter - Im politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Russlands, treffen geschichtsträchtige Seiten der Stadt auf modernen Städtebau.

Die ehemalige Zarenstadt hat sich zu einer internationalen Weltmetropole gemausert. Die pulsierende Grossstadt Moskau bietet den idealen Standort für deinen Sprachaufenthalt. Hier erfáhrst du moderne Lebensweise und bewegst dich zugleich inmitten unzähliger Kunst- und Kulturschätze.

Die wohl wichtigsten und bekanntesten sind der Kreml und der Rote Platz, beides seit 1990 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Basilius-Kathedrale ist wohl eines der meistfotografierten Motive der Stadt. Daneben findest du zahlreiche Kirchen, Theater, Museen und Galerien. Moskau ist zudem mit seinen acht Fernbahnhöfen, drei internationalen Flughäfen und drei Binnenhäfen ein guter Ausgangspunkt für eine Rundreise durch Russland.

Facts

Bevölkerung 11.551.930
Ort Westen Russlands
Klima kühlgemässigt/ kontinental

Sprachschulen in Moskau

Liden & Denz ist mit seiner Gründung im Jahre 1992 die älteste private Russischsprachschule des Landes und geniesst weltweit ein hohes Ansehen. Die Schule wurde ursprünglich zusammen von den Freunden Walter Denz (aus der Schweiz) und Sven Lidén (aus Schweden) im Herzen von St. Petersburg gegründet, seit 2004 besteht die Schwesterfiliale in Moskau. Die Schule ist von zahlreichen internationalen Bil

Details

Moskau - Reiseführer

Das Klima in Moskau

Der rote Platz

Der ehemalige Marktplatz ist neben dem Kreml der Mittelpunkt und das Wahrzeichen von Moskau. Das UNESCO Weltkulturerbe gehört wegen seiner geschichtlichen Bedeutung und Grösse zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten weltweit. Am Nordende steht das Historische Museum, gegenüber erhebt sich die Basilius-Kathedrale, die Iwan IV. zur Mitte des 16. Jhs. erbauen liess.

Das Lenin Mausoleum

Auf dem Roten Platz befindet sich das Mausoleum von Lenin, welches als Nationalheiligtum verehrt wird. In einem Kristallsarg kann man die sterblichen Überreste, sorgfältig einbalsamiert und konserviert, besichtigen.

Kreml

Kreml bedeutet auf Russisch Zitadelle oder Befestigungsanlage. Das Gebäude war der ehemalige Sitz der Zaren. Der Bau wurde im 15. Jh begonnen und innerhalb von 50 Jahren fertiggestellt. Innerhalb der Anlage befinden sich vier Kathedralen, bekannt für ihre prächtigen Kuppeln, sowie die Rüstkammer mit Zarenschatz und Krönungsinsignien, die als eine der grössten Schatzkammern der Welt gilt. Zusätzlich beherbergt die Zitadelle Munitionslager, Handwerksmeistereien, Kirchen und Verwaltungsgebäude. www.kreml.ru

Die Tretjakow Galerie

Die Tretjakow Galerie ist eine der grössten und bekanntesten nationalen Kunstsammlungen Russlands und umfasst Werke zwischen dem 11. und 20. Jahrhundert. Das Museum basiert auf der privaten Sammlung von Pawel Tretjakow, der 1896 etwa 2.000 Kunstwerke der Stadt Moskau übergab. Heute umfasst die Sammlung über 100.000 Werke, unter anderem Gemälde, Grafiken und Skulpturen. Ein Höhepunkt sind die Rubljow-Heiligenbilder.

Das Bolschoi-Theater

Das Bolschoi-Theater ist das bekannteste Schauspielhaus für Oper und Balett in Moskau und gilt als eines der besten der Welt. Das Theater beeindruckt auch durch seine klassizistische Bauweise aus den Jahren 1776 und 1805.

Der Gorki-Park

Der Gorki Park ist der beliebteste Park in Moskau. Er liegt im Zentrum der Stadt an der Moskwa und umfasst etwa 1.2 km². Der Park bietet ein vielfältiges Unterhaltungsangebot mit Restaurants, Cafés, Kino, Spiel- und Sportplätzen sowie Bootsverleihe. Hier finden im Sommer Konzerte und Feuerwerke statt und im Winter werden einige Wege des Parkes als Eisbahn genutzt.

Die Christi-Erlöser-Kathedrale

Die grösste orthodoxe Kirche des Landes wurde 1883 erbaut, 1931 während der Stalin-Herrschaft zerstört und in den 90er Jahren originalgetreu wieder aufgebaut. Sie gehört mit 103 Metern zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit und bietet 10.000 Gläubigen Platz.

Sehenswürdigkeiten rund um Moskau

Jasnaja Poljana - Lews Tolstojs Dichterstube

Zweihundert Kilometer südlich von Moskau liegt Jasnaja Poljana, der Gutshof des russischen Dichters Lew Tolstoj. Hier entstanden seine berühmtesten Romane „Anna Karenina" und „Krieg und Frieden". Auf dem Anwesen werden regelmässig Literatur-Seminare und Konferenzen organisiert.

Klin – ehemalige Heimat Tschaikowskis

Klin liegt etwa 90 Kilometer nordwestlich von Moskau. Hier befindet sich in einem Häuschen das berühmteste über 100-jährige russische Tschaikowski-Museum. Man kann die Wohn- und Arbeitsräume, die Bibliothek und einige Gästezimmer des weltberühmten Komponisten besichtigen. Die Museumsleitung veranstaltet regelmässig Tschaikowski-Konzerte in einem speziellen Saal.

Kolomenskoje - die eingemeindete Zarenresidenz

Verschiedene Teile der ehemaligen Zarenresidenz gelten als Meisterwerke der russischen Architektur. Dazu zählt als UNESCO Weltkulturerbe die Christi-Himmelfahrts-Kirche (Wosnessenskij Sobor), die Johannes-der-Täufer-Kirche und das Holzhaus Peters des Grossen. Im Sommer kann man den Park vom Stadtzentrum aus in einem Dammpfschiff erreichen.

Hotel Metropol

Hier logierten bereits Bernhard Shaw, Oskar Maria Graf, Klaus Mann und Michael Jackson. Das 5-Sterne-Hotel bezaubert durch das Jugendstilambiente im Frühstückssaal mit Springbrunnen, Harfenspielen und Intarsien-Glaskuppel sowie durch Mosaike an der Fassade.

Krasny Oktjabr/Roter Oktober

Die älteste Schokoladenfabrik und Konditorei Moskaus bietet das beste Sortiment der ganzen Stadt. www.konfetki.ru

Expedicia

Hier kann man Rentierfilet oder Bärentatzen probieren. Serviert werden Menüs der Völker des hohen Nordens und Sibiriens. Als Abschluss gibt es ein Glas selbstgebrannten Schnaps und Kaugummi aus einer Art Baumharz. www.expedicia.ru

Hauptevents in Moskau

Januar

Täuferfest
In der Nacht des 19. Januars, dem Täuferfest, springen überall in Russland die Gläubigen ins eiskalte Wasser, um sich von ihren Sünden zu befreien.

Februar/März

Butterwoche
Der russische Karneval wird vor der Osterfastenzeit Ende Februar bis Anfang Mai gefeiert. Es finden Bliny-Festessen, Umzüge, Folkloreveranstaltungen und Troika-Fahrten in Kolomenskoje statt. www.masleniza.moskau.ru

März/April

Theaterfestival Goldene Maske
Opern-, Ballett- und Schauspieltruppen aus ganz Russland spielen auf allen Bühnen der Hauptstadt. www.goldenmask.ru

April

Russische Modewoche
Zweimal im Jahr zeigen Modeschöpfer die neuesten Kollektionen. Die Modemesse vereint russische und internationale Designer und gilt als die grösste Modenschau in Osteuropa. Mercedes Benz Fashion Week

Juni

Internationales Moskauer Filmfestival
Im Jahr 1935 zum ersten mal gefeiert ist das Moskauer Filmfestival nur drei Jahre jünger als das älteste Filmfest der Welt: die Filmfestspiele von Venedig. Jedes Jahr werden Menschen aus immer mehr Nationen von diesem einzigartigen Ereignis angezogen, sodass die Schar aus Presentatoren und Besuchern mit jedem Mal bunter und kulturell vielfältiger wird.  www.moscowfilmfestival.ru  

August

Internationales Jazzfestival
Am letzten Augustwochenende findet das Internationale Jazzfestival im Ermitage-Garten mit renommierten Jazz-Stars aus vielen europäischen Ländern sowie den USA statt.

September

Art Moscow
Ab Mitte September findet diese exklusive Kunstmesse statt. www.art-moscow.ru

Dezember

Art-Manege
Gemeinschaftsausstellung aller russischer Galerien Anfang Dezember. www.art-manege.ru

Dezember/Januar

Festival Russischer Winter
Von Mitte Dezember bis 7. Januar finden auf vielen Moskauer Bühnen Klassik und Folklore Aufführungen statt. Im Konservatorium kann man dem Silvesterkonzert beiwohnen.

Berühmtheiten aus Moskau

  • Boris Nikolajewitsch Jelzin – ehemaliger russischer Politiker
  • Iwan der Grosse – Fürstsouverän von ganz Russland
  • Josef Stalin – Sowjetischer Politiker
  • Lenin – Schöpfer des wissenschaftlichen Sozialismus
  • Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi – russischer Schriftsteller
  • Michail Sergejewitsch Gorbatschow – ehemaliger Präsident der Sowietunion
  • Wassily Kandinsky – Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker

Moskau - Fotos


Sprachaufenthalt in

Yalea Sprachreisen